0
0
0
s2sdefault

Die ersten Plätze gingen nach Neukirchen

Einen Dopelsieg konnte sich die Feuerwehr Neukirchen am Gemeindefeuerwehrtag in Wetzlos sichern.

Die Jugendfeuerwehr belegte bei den Jugendfeuerwehrwettkämpfen mit 949 Punkten den 1. Platz.

Weiterhin konnte die Einsatzabteilung bei den Gemeindewettkämpfen mit 94,3 Prozent ebenfalls den 1. Platz erreichen.

0
0
0
s2sdefault

LOGO Web

 365

 

 

Stellenausschreibung

Die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen der Marktgemeinde Haunetal schreibt Stellen als

Feuerwehrmann/ Feuerwehrfrau aus

Unser Pofil:

Unsere Feuerwehr sorgt seit über 90 Jahren, an 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr für Sicherheit in der Marktgemeinde Haunetal.

Wir helfen – auch in Situationen, wo andere nicht mehr weiterwissen. Auf uns ist immer Verlass.

 

Wir erwarten:

  • Teamwork
  • Flexibilität
  • Mut zu Neuem
  • Bereitschaft auch zu Zeiten zu arbeiten, wo  andere nicht einmal den Hund rausschicken

 

Dein Profil:

  • Mindestalter 17 Jahre
  • Wohnsitz Haunetal, wünschensw. Neukirchen
  • Körperliche und geistige Eignung für den Feuerwehrdienst
  • Interesse an moderner Feuerwehrtechnik
  • Führerscheine B,C, CE wünschensw. aber keine Voraussetzung

  • Bereitschaft zu helfen, ohne zu fragen wem und wieso
  • Regelmäßige Teilnahme an den Übungsdiensten und Einsätzen
  • Bereitschaft zu Aus-, Fort- und Weiterbidung

    

Wir bieten:

  • Fundierte Basisausbildung
  • Kostenlose Weiterbildung am Abend/ Wochenende
  • Fahrgemeinschaft in roten Dienstfahrzeugen
  • Ungeregelte / unklare Arbeitszeiten
  • Über 30 neue Freunde
  • Viel Spaß und Zusammenhalt
  • Kameradschaft
  • Entlohnung: Dank & Anerkennung

 

Besuchen Sie uns zu unseren Übungsstunden und lernen Sie Ihre neuen Freunde bei einem Gespräch kennen.

Den aktuellen Dienstplan finden Sie HIER.

0
0
0
s2sdefault

Wertungsrichterlehrgang 2018

Die Kreisjugendfeuerwehr Hersfeld-Rotenburg veranstaltete am 23. und 24.02.2018 ihren jährlichen  Wertungsrichterlehrgang in dem Schulungsraum der Feuerwehr Haunetal Neukirchen. Insgesamt konnte die Kreisjugendfeuerwehr, nach abgelegter bestandener Prüfung, 12 neue Wertungsrichter für sich gewinnen!