0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Bad Hersfeld, 25.09.2007. Am heutigen Übungsabend fuhren wir zur Feuerwache in Bad Hersfeld. An der dort stationierten DLK 23/12 (Drehleiter mit Korb, Nennausladung 12 Meter, Rettungshöhe 23 Meter) wurden wir unterwiesen, durch Kameraden der Wehr Bad Hersfeld.

Nach der Einweisung durfte jeder die Leiter besteigen. Auch wurden wir von den Kollegen unterwiesen, dass man im Bedarfsfall bei engen Situationen, oder wenn der Maschinist schlechte Sicht auf den Korb der Leiter hat, man die komplette Leiter vom Korb aus steuern kann. Die Übung hatte den Zweck, das auch Atemschutzgferäteträger unserer Wehr über die Drehleiter Personen retten können. Die Leiter kann in unserer Gemeinde auch jederzeit zum Einsatz kommen und stellt den nötigen Rettungsweg da, wenn Steckleitern nicht mehr ausreichend sind oder Personen aus gößeren Höhen gerettet werden müssen. In diesem Fall müssen Haunetaler Feuerwehren über diese Leiter vorgehen. Den Verlauf dokumentieren die folgenden Bilder. Wir entschuldigen uns für die Qualität des Bildmaterials da es schon dunkel war, konnten keine besseren Aufnahmen erzielt werden.
  • Drehleiter Ausbildung 01
  • Drehleiter Ausbildung 02
  • Drehleiter Ausbildung 03
  • Drehleiter Ausbildung 04
  • Drehleiter Ausbildung 05
  • Drehleiter Ausbildung 06
  • Drehleiter Ausbildung 07
  • Drehleiter Ausbildung 08
  • Drehleiter Ausbildung 09
  • Drehleiter Ausbildung 10