0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
Die Feuerwehrangehörigen sind im Rahmen der Aus- und Fortbildung über die Gefahren im Feuerwehrdienst sowie über die Maßnahmen zur Verhütung von Unfällen zu unterweisen. Im Rahmen der Aus- und Fortbildung sind die einschlägigen Vorschriften und Regeln zu behandeln. Insbesondere sind Unfallereignisse, deren Ursachen und Maßnahmen zur Unfallverhütung zu erörtern.
 
Dies geschah am Sonntag den 28. Januar 2018 um 10 Uhr im Rahmen einer Ausbildung bei der Feuerwehr Neukirchen.
Anhand von Beispielen erläuterten die Ausbilder Magdalena Küppers und Wehrführer Oliver Quanz die Gefahren bei Ausbildung und Einsätzen.
Das sonst so trockene Thema, wurde mit Videos und einer Präsentation untermalt. Weiterhin bekamen die Teilnehmer, anhand von ausgeteilten Fotokarten, Gelegenheit selbst auf Gefahren und geeignete Abwehrmaßnahmen hinzuweisen. Eine schöne Übung um die Ausbildung interessant zu gestalten.
 
Im Anschluss wurde bei einer Tasse Kaffee noch etwas Smalltalk gehalten, bevor es zurück nach Hause ging... denn Sonntags essen wir zeitig :-)