0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Haunetal, 10.07.2010 um 17:56 Uhr wurden die Haunetaler Feuerwehren zu einem Zimmerbrand nach Wehrda alarmiert. Im Erdgeschoss des Gebäudes hatte aus noch ungeklärter Ursache ein Elektrogerät, wahrscheinlich Wasserkocher oder Kaffemaschine, geschmort und dabei in der Nähe befindliche Handtücher entzündet.

Die Feuerwehr Neukirchen kam hier Vorort nicht zum Einsatz. Die brennenden Gegenstände wurden von der Feuerwehr Wehrda unter Atemschutz ins Freie verbracht. Das Gebäude wurde quer gelüftet zudem wurde für die >Entrauchung noch ein Drucklüfter der Feuerwehr Unterhaun in Stellung gebracht. Der Hausbesitzer erlitt Verbrennungen am Arm, durch misslungene Eigenlöschversuche, und wurde durch einen Nachbarn in das Klinkum Bad Hersfeld verbracht.

  • Zimmerbrand Wehrda 10072010 01
  • Zimmerbrand Wehrda 10072010 02
  • Zimmerbrand Wehrda 10072010 03
  • Zimmerbrand Wehrda 10072010 06
  • Zimmerbrand Wehrda 10072010 08
  • Zimmerbrand Wehrda 10072010 11