0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Wehrda, 09.06.2003. Am 09.06.2003 wurde die Feuerwehr Neukirchen mit der Meldung "Rundballenbrand in der Gemarkung Wehrda" zu einem Brand-Einsatz alarmiert. Die Feuerwehr Neukirchen rückte mit allen 3 Fahrzeugen vollbesetzt aus. 

Schon auf der Anfahrt, bekamen wir von der FF Wehrda, über Funk die Lagemeldung: " ca. 80 bis 100 Rundballen in Vollbrand. Es wurde eine Wasserversorgung aus dem Ortsnetz bis zur Einsatzstelle mit dem SW 1000 gelegt. Zusätzlich wurde über Güllefässer ein Wassersack gefüllt, um aus diesem, die Strahlrohre zu speisen. Mit 2 Traktoren der Ortsansässigen Landwirte, wurden die Rundballen auseinander gezogen und so nach und nach abgelöscht. Es wurden alle Rundballen komplett abgelöscht. Als Brandursache wurde vorerst Blitzschlag vermutet.
Zusammenfassung
Datum

09.06.2003

Einsatzart

Rundballenbrand in Wehrda

Eingesetzte
Kräfte

Feuerwehr Haunetal-Neukirchen

Feuerwehr Wehrda

 

  • Rundballenbrand 09_06_2003 01
  • Rundballenbrand 09_06_2003 02
  • Rundballenbrand 09_06_2003 03