0
0
0
s2sdefault

Neukirchen, 12.10.2002. In den Morgenstunden des 12.10.2002 ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B27 zwischen den Ortsteilen Neukirchen und Meisenbach. Ein PKW, aus Richtung Neukirchen kommend, fuhr frontal unter einen entgegenkommenden LKW. 

In den Morgenstunden des 12.10.2002, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall, auf der B27 zwischen den Ortsteilen Neukirchen und Meisenbach. Ein Golffahrer der aus Richtung Neukirchen kam, fuhr frontal unter einen entgegenkommenden LKW. Durch die Schwere des Unfalles, wurden die Feuerwehr Neukirchen, die Feuerwehr Unterhaun, die Kernstatt Feuerwehr Bad Hersfeld und mehrere Rettungswagen alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatz Fahrzeuge, bot sich ein schlimmes Bild der Verwüstung. Der PKW war total zerstört, Fahrer und ein Mitfahrer, der auf dem Rücksitz saß, waren bereits ihren schweren Verletzungen erlegen. Der Beifahrer überlebte schwer verletzt.
Zusammenfassung
Datum

12.10.2002

Einsatzart

Schwerer VU mit eingeklemmten Personen

Eingesetzte
Kräfte

Feuerwehr Haunetal-Neukirchen

Feuerwehr Bad Hersfeld

Mehrere Rettungswagen und NEF vom DRK

Feuerwehr Hauneck- Unterhaun
  • Schwerer VU 12_10_2002 02
  • Schwerer VU 12_10_2002 03
  • Schwerer VU 12_10_2002 04
  • Schwerer VU 12_10_2002 05