0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Hohe Ehrung für Heinrich Feller

Das Ehrenmitglied   der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen Heinrich Feller konnte zu seiner vorgesehenen Ehrung  auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Haunetaler Feuerwehren aus familiären Gründen nicht teilnehmen; deshalb wurde die Ehrung bei ihm zu Hause vorgenommen.

Der 93- jährige Heinrich Feller wurde für 70 Jahre Mitgliedschaft vom Kreisfeuerwehrverband und der Feuerwehr Neukirchen  geehrt.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

 

Neujahrswanderung 2018

Am Samstag, dem 20. Januar 2018 fand unsere traditionelle Neujahrswanderung statt. Hierzu wurden alle Mitglieder des Feuerwehrvereins mit Familie, Partner sowie Freunde und Gönner eingeladen.Treffpunkt war um 09:00 Uhr am Feuerwehrhaus.

Danach fuhren wir mit Privatfahrzeugen zur Ruine Milnroda (1,5 km nordwestlich von Asbach), dem Ausgangspunkt unserer Wanderung. Von dort aus wanderten wir ca. 8 km über Asbach, Beiershausen, und Kerspenhausen nach Hilperhausen, wo eine  Rast zur Verpflegung mit Speisen und Getränken geplant ist.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Neukirchen, 09.01.2018. Am Samstag, dem 06. Januar 2018 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Haunetal-Neukirchen im "Gemeinschaftsraum Konrad-Zuse-Platz" des Feuerwehrhauses statt. Schwerpunkt der Jahreshauptversammlung waren der Rückblick auf das Jahr 2017 und Neuwahlen von Vorstand und Wehrführung. Die Alljährliche Jahreshauptversammlung war gut besucht mit anwesenden Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilung, Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung sowie Ehrenmitgliedern und einzelne fördernde Mitglieder.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Einladung

zur Jahreshauptversammlung

der Freiwilligen Feuerwehr Haunetal-Neukirchen e. V. 

Sehr geehrte Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden,

 am Samstag, dem 06. Januar 2018 um 19:30 Uhr, findet im „Gemeinschaftraum Konrad-Zuse-Platz“ des Feuerwehrhauses unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt, zu der alle Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilung, die Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung, Ehrenmitglieder sowie die Fördernden Mitglieder recht herzlich eingeladen sind.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Wir trauern um Karl-Heinz Gerlach, aber wir sind auch stolz, dass er einer von uns gewesen ist.

Mit 19 Jahren ist er 1953 in die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen gekommen.

Er ist dann 1994 nach 41 Jahren aktivem Dienst in die Alters- und Ehrenabteilung als Ehrenmitglied aufgenommen worden und war bis zu seinem Tod, 17 Jahre Ehrenmitglied und insgesamt 58 Jahre Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen.

Mit Respekt nehmen wir Abschied von unserem verstorbenen Kameraden und geschätzten Ehrenmitglied.

Lieber Karl-Heinz, in unseren Herzen bleibt die Erinnerung an dich lebendig.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Wir trauern um Hans Quanz , aber wir sind auch stolz, dass er einer von uns gewesen ist.Er war seit 1947, 38 Jahre lang in der Einsatzabteilung unserer Wehr. 1985 wurde er zum Ehrenmitglied, er war 25 Jahre Mitglied in der Alters-und Ehrenabteilung. Das bedeutet er hat insgesamt 63 Jahre im Dienst der Feuerwehr Neukirchen gestanden. Er erhielt das silberne Brandschutzehrenabzeichen am Bande für 25 Jahre Aktiven Dienst sowie die Ehrennadel in Gold für 60 jährige treue Mitgliedschaft im Verein. Lieber Hans in unseren Herzen bleibt die Erinnerung an dich lebendig.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Die Jahreshaupt- versammlung fand am 09.01.2010 im Schulungsraum der Freiwilligen Feuerwehr Haunetal – Neukirchen statt.

Als erstes stand eine Überraschung auf dem Programm. Bei der Aktion "Dolles Dorf" vom 10.04.2009, sorgte diie Feuerwehr Neukirchen für das leibliche Wohl von allen teilnehmenden Neukirchner Bürgern und HR Mitarbeitern. Der Vorstand der Feuerwehr Neukirchen entschloß sich, den hierbei entstandenen Gewinn an die Krabbelgruppe - Die Kirchenmäuse des evangelischen Kirchspiels Neukirchen, zu spenden. Sehr erfreut über die doch stattliche Summe von 315,00 Euro, nahm Petra Herbst (Leiterin der Krabbelgruppe) den Scheck entgegen.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
Donnerstagabend wurde Neukirchen kurz vor 20:00 Uhr beim Hessischen Rundfunk als Kandidat für das "Dolle Dorf" ausgelost. Noch am selben Abend kam ein Team um Moderator Lutz Weber ins Rustikana, um sich ein Bild von unserem schönen Neukirchen zu machen. 

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Wir trauern um Hans Ruppel, aber wir sind auch stolz, dass er einer von uns gewesen ist.Er war seit 1953, 42 Jahre lang in der Einsatzabteilung unserer Wehr. 1995 wurde er zum Ehrenmitglied, er war 12 Jahre Mitglied in der Alters-und Ehrenabteilung. Das besdeutet er hat insgesamt 54 Jahre im Dienst der Feuerwehr Neukirchen gestanden. Zudem gilt Ihm ein ganz besonderer Dank dafür, dass er 15 Jahre lang als 1.Vorsitzender für alle Belange des Vereins eintrat.Er erhielt das silberne Brandschutzehrenabzeichen am Bande für 25 Jahre Aktiven Dienst, sowie die Ehrennadel in Gold für 50 jährige treue Mitgliedschaft im Verein. Lieber Hans in unseren Herzen bleibt die Erinnerung an dich lebendig.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Am Samstag, dem 8. Dezember 2007 kam der Nikolaus ins Feuerwehrgerätehaus.Die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Neukirchen feierten an diesem Nachmittag zusammen mit ihren Angehörigen gemütlich bei Kaffee, Plätzchen und Stollen den Beginn der Adventszeit, als plötzlich der Nikolaus mit einem großen Sack auf dem Rücken erschien.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Wir trauern um Hans Huff, aber wir sind auch stolz, dass er einer von uns gewesen ist. Mit 22 Jahren ist er 1947 zur freiwilligen Feuerwehr Neukirchen gekommen. Er ist dann 1978 nach 31 Jahren aktivem Dienst in die Alters und Ehrenabteilung als EHRENMITGLIED aufgenommen worden und war bis zu seinem Tod 29 Jahre Ehrenmitglied und 60 Jahre insgesamt in der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen Mitglied. Mit Respekt nehmen wir Abschied von unserem verstorbenen Kameraden und geschätzten Ehrenmitglied. Lieber Hans, in unseren Herzen bleibt die Erinnerung an dich lebendig